Es gibt wohl kaum jemand auf diesem Planeten, die/der nicht zumindest zeitweise, öfter oder sogar ständig an Selbstzweifel oder mangelndem Selbstwert leidet. Daneben gibt es auch Menschen, die so wenig Zweifel an sich selbst haben, dass es einem auch unbehaglich werden kann.

So gibt es wohl nur sehr wenige Menschen, die in einem sehr ausgewogenen Zustand von angemessenem Zweifel des Selbstwerts und von Selbstsicherheit pendeln. Denn ein Pendeln zwischen diesen Qualitäten ist sicherlich auch wichtig.

Wie sagte schon Laotse, der chinesische Weise, schon vor ca. 2600 Jahren? “Wer lernen will, muss zweifeln können!” Was heißt das? Worauf will er hinaus? Wir leben in einer sich ständig verändernden Welt. Alles fließt und wächst. So sind auch wir angelegt. Auch wir Menschen sind nie wirklich fertig. Unser Körper ist mit ca. 20 Jahren einigermaßen ausgewachsen. Doch unsere Persönlichkeit, unser Bewusstsein, unsere Psyche und vermutlich sogar unsere Seele, entwickeln sich weiter und zwar bis zum Lebensende. Das heißt also, wenn wir nicht unsere Meinungen, Erfahrungen und Haltungen auch in Frage stellen können, bleiben wir teilweise immer im gleichen Stand unseres Bewusstseins.

Wie ist man eigentlich angemessen erwachsen? Wie versorgt man sein Inneres Kind, so dass der/die Erwachsene wirklich verantwortlich mit sich selbst und der Welt umgehen kann?

Wie geht man mit Selbstzweifel angemessen in Beziehung? Und zwar in persönlicher, vielleicht intimer Partnerschaft, in Beruf und Alltag? Sollte man gegen den Zweifel kämpfen? Sollte man gegen das Gefühl von “nicht richtig sein”, Minderwert, Wertlosigkeit, sich “nicht geliebt fühlen” usw., kämpfen?

Oder führt genau das Gegenteil zu mehr Freiheit und Selbstliebe?

Willst Du das mit uns gemeinsam erforschen?

Wir, Andrea Nickel und Peter Hellwig, freuen uns auf Dich.

Anmeldung unten mit der Anmeldemaske. Nach der Anmeldung bekommst Du den Zoomlink.

Kosten: Für 6 Termine 120 Euro.

Termine: online, dienstags, 20.15 Uhr

  1. 23.04.24
  2. 07.05.24
  3. 21.05.24
  4. 04.06.24
  5. 18.06.24
  6. 02.07.24

 

Online-Seminar: Selbstwert und Selbstzweifel, Ursache und Integration

    Anmeldung






    Verbindliche Anmeldung:

    Nach Anmeldung erhalten Sie von mir eine Bestätigungsmail mit weiteren Informationen und meiner Bankverbindung. Mit Überweisung der Seminargebühren ist Ihre Anmeldung dann vollständig. Wenn das Geld auf dem Konto eingegangen ist, bekommen Sie die endgültige Anmeldebestätigung. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.

    Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren fällig:

    Bei Rücktritt von der Anmeldung bis 6 Wochen vor Seminarbeginn fallen keine Stornogebühren an, jedoch behalten wir ab Versendung der Anmeldebestätigung eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 € ein oder stellen diese in Rechnung. Bei Rücktritt zwischen dem 41. und 7. Tag vor Seminarbeginn berechnen wir die Hälfte des Gesamtpreises. Danach betragen die Stornokosten bis zum Anreisetag 80 % des Gesamtpreises, außer es wird ein Ersatz-Teilnehmer gestellt. In diesem Fall fällt die Bearbeitungsgebühr von 20 € an. Bei Nichtinanspruchnahme der Leistungen ohne Abmeldung oder bei verkürzter Teilnahme fallen die gesamten Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Tagespauschale und Kursgebühr an.

    Es kann immer etwas Unvorhergesehenes passieren. Damit Sie bei Stornierung oder Abbruch Ihres Seminars finanziell abgesichert sind, empfehlen wir Ihnen den zuverlässigen Seminar-Schutz der ERV. Hier gleich online abschließen.

    Die Rücktrittsbedingungen erkenne ich an *

    * Eingabe erforderlich

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.