*(Dieses Seminar ist auch eine Voraussetzung für die Fort- und Weiterbildung „Sein und Werden“, Start Feb. 2022.)

Lieber Mensch,

wir leben in sehr bewegten Zeiten. Nichts ist meiner Ansicht nach im Moment wichtiger, als sich selbst gut zu regulieren. Das heißt, zum einen offen zu sein und mit dem mitschwingen zu können was in der Welt geschieht und zum anderen genau hinzuspüren, wo Meinungsmache oder Propaganda Einfluss in meinem Unterbewusstsein übernehmen, der nicht dem entspricht, worum es wirklich geht.

Die Spaltung der Bevölkerung ist das größte Übel dieser Zeit. Vermutlich spalten wir uns gleichzeitig von inneren Empfindungen ab, die wir nur schwer oder gar nicht innerlich halten können.

In unserem Seminar wollen wir Räume öffnen, die die Energie der Zeit wieder fließen lassen, ohne uns selbst zu überfordern. Dabei kommen immer auch persönliche Themen mit an die Oberfläche, die liebevoll und verständnisvoll angenommen werden wollen.

Um das zu ermöglichen schaffen wir so sichere Räume, wie es die Umstände gerade erlauben. Gleichzeitig könnte man diese Räume Heilräume nennen. Denn alles, was in uns verletzt ist, sucht zumindest unbewusst ständig nach solchen sicheren Umgebungen um Heilung herbeizuführen.

Dieses Seminar wird ein bisschen anders sein, als die bisherigen, denn wir werden mit einigen Teilnehmer*innen in eine Folgewoche gehen. In der Folgewoche vom 21.-26.06., geht es um die Erforschung der Wahrnehmung und Unterscheidung vom persönlichem und kollektivem Trauma. Dazu mehr unter diesem Link.

Heilraum, Raum für Veränderung und Potenzialentfaltung.

In meinem Sinne bedeutet Heilung, dass wir mehr Freiheit gewinnen, dass wir unsere Muster erkennen und ihnen nicht mehr folgen müssen, dass unser Körper Dinge nicht mehr ausdrücken muss, wenn wir sie in die Psyche zurückgeholt haben. Außerdem geht es auch um die Heilung von Beziehungen, des Potenzials in allen Bereichen, auch in Bezug auf Arbeit, Geld und Erfolg.

Ich denke hier an die Möglichkeit, endlich heilende Erfahrungen in Beziehungen zu machen! Auch in der Beziehung zu sich selbst. – Wie gehen wir mit uns selbst um? Viele von uns behandeln sich selbst schlechter als ihren Hund oder das Auto.

Ich glaube, dass wir innerlich so ängstlich, überheblich, distanziert, überempathisch, schüchtern, abweisend (und vieles mehr) sind, hat mit dem eigenen Selbstbild zu tun. Woher kommt das? – Überwiegend aus der eigenen Kindheit?!

Lasst uns das gemeinsam erforschen.

Im Jahr 2020/21 haben wir bereits zwei dieser Seminare sehr erfolgreich durchgeführt. Viele Teilnehmer*innen wunderten sich, wie man in so einer kurzen Zeit so eine gemeinschaftliche Tiefe herbeiführen könnte. Und doch ist es geschehen. Das hat damit zu tun, dass wir einen gemeinsamen Raum zur Verfügung stellen, in dem Heilung von sich aus geschehen will. Wir bieten Raum und Zeit für die Erfahrung davon, wie es sich anfühlt, angenommen zu sein. Wir öffnen ein Feld für die Entfaltung von Gruppenintelligenz. Wir sind soziale Wesen und stimmige Beziehungen heilen unsere Verletzungen aus früheren Beziehungserfahrungen.

Wenn Du dich angesprochen fühlst, sei herzlich gerne dabei.

Das Seminar wird wieder auf Spendenbasis* stattfinden. Das bedeutet, dass Du, wenn es für dich stimmig ist, nichts zahlen müsstest. Du spendest einfach einen Betrag, den Du guten Gewissens einbringen kannst.

Wir, Peter und Team, freuen uns auf Euch.

PS: falls das Seminar coronabedingt ausfallen muss, entstehen Dir keine Kosten. Bei der Anmeldung bitte mitteilen, ob Du ein Einzelzimmer wünscht oder ein Mehrbettzimmer oder im Zelt/Wohnwagen/Wohnmobil schlafen willst.

*Zur Spende: Wir stellen während des Seminars eine Spendenbox auf, in die Du einfach dein Geld hineinwerfen kannst. Bei den letzten Seminaren hatten wir eine kleine Zeremonie durchgeführt, was sich aber nicht so bewährt hat. Deshalb jetzt eine ganz einfache Lösung. (zur Orientierung: üblicherweise zahlt man für qualitativ gute Seminare zwischen 80 und 200 Euro pro Tag an Seminargebühren.)

Beginn: Sonntag, 13. Juni 2021, 17.00 Uhr 

Ende: Sonntag, 19, Juni, ca. 14 Uhr, mit dem Mittagessen

Kosten: Unterkunft und Verpflegung: ca. 65 – 80 Euro pro Nacht.

Seminargebühr: Spende, Du bewertest was es Dir wert ist und schaust was Du geben kannst.

Arbeitszeiten:

07.00 – 8.30 Uhr Morgensession, Bewegung, Yoga, Tanz, Meditation

08.30 – 10.00 Uhr Frühstück

10.00 – 13.00 Uhr Vormittagssession, Prozessarbeit, Forschung, Heilungsarbeit

13.00 – 16.00 Uhr Mittagspause, Freizeit

16.00 – 18.30 Uhr Nachmittagssession, Prozessarbeit, Forschung, Heilungsarbeit

18.30 – 20.00 Uhr Abendessen, Pause

20.00 – ca. 21.00 Uhr Ausklang, leichte Bewegung, Singen, tanzen, je nach dem was gerade passt.

 

Heilraum intensiv, Gutshof Friedrichswalde, 13.-19.06.21

    Anmeldung






    Verbindliche Anmeldung:

    Nach Anmeldung erhalten Sie von mir eine Bestätigungsmail mit weiteren Informationen und meiner Bankverbindung. Mit Überweisung der Seminargebühren ist Ihre Anmeldung dann vollständig. Wenn das Geld auf dem Konto eingegangen ist, bekommen Sie die endgültige Anmeldebestätigung. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.

    Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren fällig:
    Bei Rücktritt von der Anmeldung bis 6 Wochen vor Seminarbeginn fallen keine Stornogebühren an, jedoch behalten wir ab Versendung der Anmeldebestätigung eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 € ein oder stellen diese in Rechnung. Bei Rücktritt zwischen dem 41. und 7. Tag vor Seminarbeginn berechnen wir die Hälfte des Gesamtpreises. Danach betragen die Stornokosten bis zum Anreisetag 80 % des Gesamtpreises, außer es wird ein Ersatz-Teilnehmer gestellt. In diesem Fall fällt die Bearbeitungsgebühr von 20 € an. Bei Nichtinanspruchnahme der Leistungen ohne Abmeldung oder bei verkürzter Teilnahme fallen die gesamten Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Tagespauschale und Kursgebühr an.
    Es kann immer etwas Unvorhergesehenes passieren. Damit Sie bei Stornierung oder Abbruch Ihres Seminars finanziell abgesichert sind, empfehlen wir Ihnen den zuverlässigen Seminar-Schutz der ERV. Hier gleich online abschließen.

    Die Rücktrittsbedingungen erkenne ich an *

    * Eingabe erforderlich

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.