Ein Seminar für Paare und einzelne Menschen, die ihre Beziehungen vertiefen möchten!

Liebesbeziehungen, Freundschaften, Eltern-Kind-Beziehungen und auch berufliche Kontakte leben von der Echtheit des eigenen Seins. Wie sehr bin ich mit mir selbst in Kontakt? Wie kommuniziere ich mit meiner Partnerin, mit meinem Partner?

Wie lernen wir eigentlich wirklich gute Beziehungen zu leben? Wo lernen wir gut zu kommunizieren? Hatten wir je gute Vorbilder dafür?

Nähe- und Distanz

Wie gehe ich mit Nähe und Distanz um? Wie sicher fühle ich mich in Kontakt mit anderen Menschen? Kann man sich überhaupt im Kontakt mit jemanden wirklich entspannen?

Unsere Kompetenz mit unseren Gefühlen in Beziehung zu treten, können wir nicht aus Büchern oder theoretisch verbessern! Wir brauchen dazu ein Gegenüber, einen sicheren Raum, in dem langsam Vertrauen entstehen kann, indem ich mich zuerst auch einmal zurück halten kann.

Ich erlebe tagtäglich, dass wir uns in unserem Bewusstsein und unserer Bezogenheit dann besonders gut weiter entwickeln können, wenn wir die Erfahrung von berechenbarer Beziehung machen, die gleichzeitig einen klaren und liebevollen Umgang mit uns zeigt.

Gruppe als wirkungsvolles Lernfeld

Gruppenarbeit ist für manche Menschen vordergründig ein wenig herausfordernd. Doch wenn man, dem eigenen Tempo entsprechend, die anderen Leute mehr und mehr erlebt und erkennt, dass sie uns selbst gar nicht so unähnlich sind, entwickelt sich relativ schnell eine neue Bewusstheit für sich selbst. Gruppentherapie ist für alle Beziehungsthemen die beste Vorgehensweise. Man kann, auch wenn man selbst nicht im Fokus steht, vieles einfach mitlernen.

Inhalte: Selbsterfahrung über Gespräche, Prozessarbeit, Körperarbeit, Nähe-Distanz-Übungen, Aufstellungen, Meditation, Bewegung, und einiges mehr.

Leitung: Peter Hellwig (Paartherapie, Ausbildungen, Einzeltherapie, Seminararbeit, Heilpraktiker für Psychotherapie)

und Birgitt Repke (Gruppenarbeit, Paartherapie, Einzeltherapie, Aufstellungen, Supervision, Heilpraktikerin)

Termin: 29.05. – 02.06.19, Seminarhaus Mikado bei Bremen, Kosten pro Person 450 € (plus Unterkunft und Verpflegung).

Bei Anmeldung und Überweisung des Seminarbeitrages bis zum 01. April 2019, 400 € pro Person, (ohne MwSt., da Therapie) plus Anfahrt und Unterbringung/Verpflegung im Seminarhaus. (Unterkunft und Verpflegung, bitte bei Peter Hellwig mit anmelden, EZ oder DZ, vegetarisch, vegan, glutenfrei?? etc.)

Arbeitszeiten: 

7.00 – 8.30 Uhr Bewegung und Stille am Morgen

8.30 – 10 Uhr Frühstückspause

10.00 – 13 Uhr Vormittagssession

13 – 15.30 Uhr Mittagspause

15.30 – 18.30 Uhr Nachmittagssession

18.30 – 20.00 Uhr Abendessen

20.00 – 21.30 Uhr Ausklang

Bei Anmeldung bitte mitteilen, ob Einzel- oder Doppel- oder Mehrbettzimmer gewünscht wird. Die Zimmeranmeldung für das Seminarhaus läuft über Peter Hellwig.

MIKADO Kultur- und Tagungshaus, Zur Großen Höhe 4, 27243 Prinzhöfte – Horstedt

Sie wollen weiteres lesen? Klicken Sie auf die unteren Links.

Paartherapie, was ist das eigentlich?

Jedes Problem ist ein Beziehungsproblem!

Video vom Umgang mit Scham und Angst