Fast jede tiefe Verletzung stammt aus unserer Kindheit. Oft erkennen wir die Auswirkungen nur indirekt an den Rückmeldungen von anderen Menschen. Und doch scheint etwas  von dem wahr zu sein. Wenn wir uns Zeit nehmen und genau hinspüren erkennen wir: Wir selbst oder die anderen empfinden uns manchmal als distanziert, kopfig rational oder zu emotional. Vielleicht kennen wir Ängste in uns, die andere nicht haben?

Dieses Seminar dient dem achtsamen sich Nähern unserer inneren kindlichen Anteile. Jedes Innere Kind möchte zu allererst einmal von uns angenommen werden. Doch genau das ist für viele so schwer, selbst wenn man weiß wie es gehen könnte. Es gibt allerlei Widerstände und Hemmungen in uns.

In diesem Seminar werden wir Wege finden, den kleinen, unsicheren und ängstlichen Geschöpfen in uns überhaupt erst einmal einen Raum zu geben, in dem sie ohne Verurteilung sein können. Wir werden zeigen, wie mit dem inneren Kind Kontakt aufgenommen und der Weg der Heilung eingeschlagen werden kann.

Zeiten: Fr. 17.00 – ca. 21.30 Uhr, Sa., 10.00 – ca. 19.00 Uhr, So. 10.00 – ca. 16.00 Uhr
Ort: Praxis Hellwig/Repke, Johannisstr. 8, 37073 Göttingen
Kursgebühr: 240 € incl. Pausenverpflegung;

Frühbucher mit Überweisung bis 25.09. 2017 zahlen 200 €.

Leitung: Peter Hellwig und Ruchi Birgitt Repke

Ort: Praxis Hellwig/Repke, Johannisstr. 8, 37073 Göttingen

 

Link zu weiterem Artikel zum Inneren Kind

Was ist Vertrauen?

Was ist Eifersucht?